Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben

Blog-Suche


Reiseberichte
Reisetipps
Unternehmens-News
Home > Rast Reiseblog > 3 leckere Nudelrezepte aus aller Welt
Alica Sedelmeier Beitrag von:
Alica Sedelmeier

Erstellt am:
25.10.2019

3 leckere Nudelrezepte aus aller Welt

Zum Weltnudeltag

©FomaA - stock.adobe.com

Zum Weltnudeltag laden wir euch auf eine kulinarische Reise durch Europa ein – und verraten drei köstliche Nudelrezepte aus unterschiedlichen Ländern. Vom italienischen Klassiker bis hin zu einem eher unbekannten Pasta-Gericht aus Österreich.

 
Italien: Spaghetti aglio e olio – wie aus dem Restaurant

Das vielleicht einfachste Pastarezept der Welt – und doch unglaublich lecker. Zubereitet in wenigen Minuten und somit perfekt auch für den stressigsten Tag.

Zutaten:

  • 400 Gramm Spaghetti
  • 5 Bio-Knoblauchzehen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 2 bis 4 getrocknete Chilischoten
  • 50 Milliliter Olivenöl
  • Salz

Zubereitung

  1. Wasche die Petersilie und hacke sie mit einem scharfen Messer.
  2. Setze das Nudelwasser auf.
  3. Zerdrücke die Knoblauchzehen mit der Handfläche oder einem Messer.
  4. Schütte das Öl in eine Pfanne und erhitze es. Gib anschließend die Knoblauchzehen dazu.
  5. Nach 5 Minuten Petersilie und gehackte Chilischoten unterrühren und eine weitere Minute bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  6. Die Nudeln dazugeben und gut verrühren. Vor dem Servieren die Knoblauchzehen herausnehmen.
 
Österreich: Krautnudeln – perfekt für alle, die es deftig mögen

Nudeln schmecken nicht nur in Kombination mit Tomaten. Unsere Nachbarn zeigen, dass es auch ganz anders geht – mit Weißkohl. Unbedingt ausprobieren!

Zutaten:

  • 400 Gramm Bandnudeln
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Weißkohl
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ca. 250 Milliliter Gemüsebrühe
  • Kümmel

Zubereitung:

  1. Setze die Nudeln auf
  2. Währenddessen Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Den Zucker dazugeben und die Zwiebeln leicht karamellisieren lassen.
  3. Den Weißkohl in mundgerechte Stücke schneiden und waschen.
  4. Den Kohl in die Pfanne schütten und warten, bis er zerfällt und braune Stellen bekommt.
  5. Die Pfanne mit der Gemüsebrühe und dem Essig ablöschen.
  6. Sobald der Kohl weich und das Wasser verkocht ist, die Nudeln dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.
 
Spanien: Canelones mit Gemüse – gesund und lecker

Was macht Pasta noch besser? Richtig, die perfekte Gemüsekombination. Unsere gefüllten Canelones stehen ruckzuck auf dem Tisch und sind ein richtiges Soulfood.

Zutaten:

  • 10 Canelones
  • 1 Aubergine
  • 200 Gramm Spinat
  • 150 Gramm Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 800 Gramm Tomaten aus der Dose
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Frischer Basilikum

Zubereitung:

  1. Cannelloni kochen und abkühlen lassen
  2. Aubergine waschen, in Stücke schneiden und 5 Minuten braten.
  3. Champignons putzen und schneiden. Knoblauchzehen schälen und hacken. Beides mit in die Pfanne geben und würzen.
  4. Gemüse in die Cannelloni füllen und diese in eine Auflaufform legen
  5. Nun die Sauce zubereiten: Die Zwiebel hacken und glasig braten, anschließend mit den restlichen Zutaten vermengen.
  6. Die Sauce über die Cannelloni geben und die Auflaufform für 30 Minuten bei 190 Grad in den Ofen stellen.
Über Rast 
Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
Rast Reiseland 
Service 
 

Bildrechte: ©FomaA - stock.adobe.com