Auf dem Augustusplatz in Leipzig

Leipzig & das Neuseenland

Genuss für Augen & Ohren

Schnellbucherpreis
4 Tage ab € 689,-
Reise buchen

So kennen Sie Leipzig sicher noch nicht! Sie wandeln auf den Spuren Wagners, Liszts, Brahms, Tschaikowskis und Mendelsohns entlang der „Notenspur“ durch Leipzig, lassen sich von typischen Leipziger Köstlichkeiten wie der Leipziger Lerche verwöhnen und besuchen das Leipziger Neuseenland. Wo einst Braunkohle abgebaut wurde, ist heute ein riesiges Wasserparadies mit Seen, Kanälen und Bootsschleusen entstanden. Erleben Sie bei unserer Reise Bergbau- und Musikgeschichte live!

  • Wartburg in Eisenach - UNESCO-Welterbe
  • Solokonzert im Mendelsohn Haus in Leipzig
  • Neuseenland – Größte Landschaftsbaustelle Europas
© EdNurg - stock.adobe.com© Andreas Schmidt/ltm-leipzig.de© RFB ReadyForBoarding.pl© DZiegler - stock.adobe.com© Michael Eichler-fotolia.com

Unsere Leistungen

  • Rast-Haustürservice
  • Fahrt im Luxusbus ExtraStar 2plus1
  • Rast-Reisebegleitung
  • Rast-Begrüßungsfrühstück an Bord
  • 3 x Übernachtung im Seaside Park Hotel Leipzig; inkl. Frühstück
  • Eintritt/Führung Wartburg Eisenach (selbständige Besichtigung des restlichen Museums)
  • Abendbummel Leipzig am Anreisetag (ca. 1 Std.)
  • Abendessen in "Barthels Hof" (3-Gänge-Menü) am Anreisetag
  • Stadtführung Leipzig & die Musik inkl. Eintritt/Führung Thomaskirche
  • Eintritt/Führung Mendelssohnhaus Leipzig mit Matinée (ca. 30 Min.)
  • Abendessen in Auerbachs Keller (3-Gänge-Menü) inkl. Vorstellung "Mephistos Elexier"
  • Führung durch das Neuseenland (ca. 3 Std.)
  • Bonuspunkte

Reiseverlauf

1. Tag: Eisenach – Leipzig

Anreise nach Eisenach. Die über 900-jährige weltbekannte Wartburg thront von Weitem sichtbar über der Stadt Eisenach. Sie ist nicht nur Burg schlechthin, sondern Zeuge deutscher Geschichte und zählt seit 1999 zum UNESCO - Welterbe. Die Wartburg erzählt von der höfischen Kunst des Mittelalters. Die Heilige Elisabeth lebte und wirkte dort. Martin Luther übersetzte hier das Neue Testament. Nach einer Führung reisen Sie weiter nach Leipzig.

Abends werden Sie zu einem kleinen Übersichtsbummel erwartet. Ihre Reiseleitung weiß, was in den nächsten Tagen in der Stadt angesagt ist, wo Sie unbedingt vorbeischauen müssen und was sich zu entdecken lohnt. Ihrem Gaumen werden zum gemeinsamen Abendessen sächsische Spezialitäten und natürlich die berühmte Leipziger Lerche hervorragend munden!

2. Tag: Entlang der Notenspur...

Einmal quer durch die Stadt zieht sich die so genannte "Leipziger Notenspur" und ist Wegbereiter der Musikstadt. Wagner, Liszt, Brahms, Tschaikowski und natürlich Bach sind hier präsent. Und man könnte die Liste noch so viel weiterführen. Natürlich streifen Sie die Leipziger Oper und das Gewandhaus! Auf Ihrem weiteren Weg liegen das Wohnhaus von Felix Mendelssohn Bartholdy und der Alte Johannisfriedhof. Wir zeigen Ihnen die Nikolaikirche von außen und die Thomaskirche – als "Zuhause" des berühmten Thomanerchors – von innen. Lassen Sie sich von diesem musikalischen "Leipziger Allerlei" begeistern und genießen Sie die Zeitreise.

Nach freier Zeit zur Einkehr erreichen Sie das Mendelsohn Haus. Es ist die letzte baulich erhalten gebliebene Privatadresse des hervorragenden Musikers Felix Mendelssohn Bartholdy. Eine Führung durch das liebevolle Museum ist fest geplant. Brief- und Notenmaterial sowie Aquarelle von Mendelssohns Hand, originales Mobiliar, das Arbeitszimmer des Komponisten - all das ist Zeugnis für die Epoche, in der Mendelssohn lebte. Im Musiksalon erwartet Sie zum Abschluss noch eine Matinée (ca. 30 Min.), bei der Sie in der Tradition der Familie Mendelssohn Bartholdy Kammermusik am historischen Ort erleben.

Am Abend kehren Sie im berühmten Auerbachs Kellern ein. Genießen Sie die Atmosphäre bei einem 3-Gang-Menü und eine unterhaltsame Aufführung von „Mephistos Elixier“.

3. Tag: Wasserparadies Neuseenland

Zahlreiche blaue Tupfen unterbrechen die Landkarte im grünen Süden von Leipzig – und es werden immer mehr! Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise, denn heute bietet das Neuseenland zahlreiche Erlebnismöglichkeiten zwischen Kanupark, Kultur und Kohlebagger. Wir zeigen wie alles begann, dort wo Geschichte lebendig wird, und planen einen Fotostopp am noch aktiven Tagebau ein. Außergewöhnliche Ausblicke gibt es aber nicht nur hier, am Rande der Bergbautechnik: Immer mehr Bewohner aus der Leipziger City radeln in den „grünen Süden“ um der Hektik des Alltags zu entfliehen und Entspannung zu finden. Auch wir möchten Sie heute für die großen und kleinen „neuen Seen“ begeistern, die durch den Kohleabbau geschaffen werden konnten. Der Cospudener See besticht mit seiner Promenade und dem Sportboot-Hafen! Sie stoppen am Markkleeberger See - der durch eine neue Schleuse mit dem Störmthaler See und der schwimmenden Plattform "Vineta" verbunden ist - und passieren den Zwenkauer See mit seiner neuen, hochmodernen Wohnanlage. Bei einer Rundfahrt erfahren Sie mehr.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung - ob Museum oder Shoppen, hier ist für jeden das Richtige dabei!

4. Tag: Auf Wiedersehen

Schon heißt es Abschied nehmen - mit vielen Eindrücken von all den Besonderheiten endet Ihr Aufenthalt und Sie treten die Heimreise an.

Ihr Hotel

4* Seaside Park Hotel Leipzig

Das 4-Sterne-Haus im Art-Deco-Stil in der historischen Innenstadt von Leipzig bietet seinen Gästen ein außergewöhnliches Ambiente und eine Einrichtung mit viel Liebe zum Detail. In 288 individuell gestalteten Zimmern (teils französische Betten) finden Sie jeglichen Komfort. Die Zimmer sind mit Schreibtisch, Telefon, Minibar, TV, Zimmersafe, Schallschutzfenstern und Klimaanlage ausgestattet. Badezimmer mit Badewanne oder Dusche sowie Föhn und ein separates WC. Entspannen ist ganz einfach - im hauseigenen Wellnessbereich mit Solarium, Whirlpool, Sauna und Infrarotlichtkabine.

www.parkhotelleipzig.de

Termin & Preise

Do 20.10.2022 - So 23.10.2022
pro Person im Doppelzimmer € 759,-
Schnellbucherpreis (mind. 50% der Plätze) € 689,-
Einzelzimmer-Zuschlag € 69,-

Anreise und Abreise

Rast-Haustürservice

Bei dieser Reise holen wir Sie innerhalb des Einzugsgebietes (siehe Karte) ohne Aufpreis direkt von zu Hause ab und bringen Sie zur Abfahrtsstelle Ihres Reisebusses. Dafür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung einen Taxi-Gutschein. Am Rückreisetag steht Ihr Taxi schon bereit, um Sie sicher wieder nach Hause zu bringen.

Wenn Sie außerhalb des grau markierten Einzugsgebietes wohnen – kein Problem – gegen einen geringen Aufpreis werden Sie auch dort abgeholt. Sprechen Sie uns einfach an.

Rast Taxikreis

Beratung und Buchung

Rast Reisen GmbH
Mo bis Fr: 09:00 – 13:00 Uhr
und 14:00 – 18:00 Uhr
Individuelle Beratungstermine
nach telefonischer Vereinbarung

Rast Reisebüro GmbH
Mo bis Fr: 09:00 – 13:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr, Mittwochnachmittag geschlossen
Sa 10:00 – 13:00 Uhr
Individuelle Beratungstermine
nach telefonischer Vereinbarung

 

Leipzig & das Neuseenland
4 Tage ab € 689,-
Reise buchen
Reise drucken
07633 / 92 62-0 inforast-reisen.de
Jetzt zum Newsletter anmelden!