Pinienbäume am Palombaggia Strand

Korsika – Insel der Schönheit

Tagträume im Mittelmeer

Schnellbucherpreis
8 Tage ab € 1.359,-
Reise buchen

Korsika - nicht umsonst nennen es die Griechen "Kalliste“, die Schöne, und die Franzosen "Ile de beauté", Insel der Schönheit. „Mit geschlossenen Augen würde ich Korsika an seinem Duft erkennen“, soll Napoléon einmal von seiner Heimatinsel gesagt haben. Diese Aussage bezieht sich auf den charakteristischen, betäubenden Duft der Macchia, der bis weit über das Meer hinausreicht.

© eugenesergeev-fotolia.com© pkazmierczak-fotolia.com© sasha64f-fotolia.com

Unsere Leistungen

  • Rast-Haustürservice
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Übernachtung an der Versiliaküste, inkl. Halbpension
  • Reiseleitung vom 2. – 7. Tag auf Korsika
  • 1 x Übernachtung im 3* Hotel im Raum Porto Vecchio, inkl. Halbpension
  • 2 x Übernachtung im 3* Hotel im Raum Ajaccio, inkl. Halbpension
  • 2 x Übernachtung im 3* Hotel im Raum Bastia, inkl. Halbpension
  • Eintritt Freilichtmuseum in Aléria
  • 2 x Tagfähre Livorno-Bastia-Livorno
  • Kurtaxe
  • Bonuspunkte

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Versiliaküste

Nach einer entspannenden Fahrt in unserem komfortablen Reisebus über die Alpen kommend beziehen Sie am Abend Ihr Hotel an der Versiliaküste.

2. Tag: Bastia – Aléria – Porto Vecchio

Nach dem Frühstück, Einschiffung und Fährüberfahrt ab ca. 8:15 Uhr nach Bastia – Ankunft ca. 12:15 Uhr. Am Mittag heißen wir Sie herzlich willkommen in Bastia. Entlang der wundervollen Ostküste geht es vorbei an Weinbergen und Obstplantagen bis zum römischen Freiluftmuseum nach Aléria. Die gut erhaltenden antiken Überreste der römischen Tempel und Häuser lassen noch heute die Bedeutung und den Reichtum dieses einst wichtigen Handels- und Flottenstützpunktes gut erahnen. Bei einem Rundgang über die Anlage können Sie die römische Geschichte Korsikas hautnah erleben und alle Fragen hierzu stellen. Danach beziehen wir unser Hotel im Raum Porto Vecchio für die erste Nacht.

3. Tag: Porto Vecchio – Bonifacio – Sartène – Ajaccio

Unser erstes Ziel ist Bonifacio, die wohl beeindruckendste Festungsstadt Korsikas. Majestätisch erhebt sie sich über eine weiß leuchtende, fast 80 Meter senkrecht abfallende Kalksteinklippe und wird gerne mit Gibraltar verglichen. Gemeinsam lassen wir uns durch die historische Altstadt mit ihren wuselig-charmanten Gässchen und der mächtigen Zitadelle treiben und erfahren mehr über die Stadt und ihre Geschichte. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Sartène, der "korsischsten Stadt Korsikas“. Bei unserer Besichtigung erkunden wir die frühere „Hochburg des korsischen Banditentums“ und bekommen einen schönen Eindruck von der „eigenwilligen“ Kultur und Geschichte Korsikas. Wir fahren weiter durch die kontrastreichen Landschaften des Golf von Valinco in den Raum Ajaccio, wo wir unser Hotel für die kommenden beiden Nächte beziehen.

4. Tag: Tagesausflug Les Calanches

Wohin Sie den Blick heute auch wenden, Sie werden immer wieder von fabelhaften Aussichten und Naturschauspielen belohnt. Die Calanches de Piana, die 350m hohen, karminroten und zerklüfteten Granitfelsen, zählen zu den schönsten Naturlandschaften Korsikas. Auf einem weiteren Felsen ruht der Genueser Turm von Porto, dessen kleinen Hafenort Sie ebenfalls besichtigen. Anschließend führt unsere Fahrt durch die Spelunca-Schlucht. Feurig rot glühen die Granitfelsen zwischen den fast senkrecht bis zu 2.000 m hinaufsteigenden Felswänden im Sonnenlicht. Verzaubert vom wilden Panorama der Insel erreichen wir Evisa. Wie im Bilderbuch liegt das Bergdorf vor imposanten Felswänden und grenzt zur anderen Seite an ein riesiges Waldgebiet. Zum Abschluss des Tages lassen wir den Tag mit einer beschaulichen Fahrt entgegen der untergehenden Sonne ausklingen.

5. Tag: Ajaccio – Corte – Bastia

Am Vormittag besichtigen wir Ajaccio, Geburtsstadt Napoleons und zugleich Hauptstadt Korsikas. Auf den Spuren des berühmten französischen Generals, Feldherrn und Kaisers wandelnd, lernen wir die mondänen Boulevards und Plätze dieser quirligen Stadt näher kennen. Bei einem Besuch des bunten Wochenmarktes auf dem Place Foch erleben wir die kulinarische Seite Korsikas. Unter lautstarken Verhandlungen werden hier alle nur erdenklichen Lebensmittel angeboten.

6. Tag: Tagesausflug Cap Corse

Nach einem stärkenden Frühstück fahren wir zum Cap Corse - dem „Korsika im Kleinformat", das in seiner geographischen Form an einen ausgestreckten Zeigefinger erinnert. Über eine atemberaubende Küstenstraße umgeben von duftenden Zitronen- und Orangenbäumen, vorbei an alten genuesischen Wachtürmen folgen wir dem Kap und fahren durch die bezaubernden Orte Erbalunga und Nonza. Während Erbalunga mit seinem pittoresken Hafen, dem weißen Stadtstrand und azurblauen Wasser für die sanfte Ostküste steht, symbolisiert Nonza, gebaut auf einem steil abfallenden Felsen und berühmt für sein Postkartenmotiv mit dem schwarzen Strand im Hintergrund, die windumtoste und zerklüfte Westseite. Nachdem wir das Kap mit all seinen Facetten erkunden konnten, geht es weiter nach St. Florent. Elegante Yachten, vornehme Restaurants und schicke Boutiquen haben dazu geführt, dass St. Florent als das "St. Tropez Korsikas" bezeichnet wird. Bei einem Bummel entlang der hübschen Promenade können Sie in das legere Flair und die entspannte Atmosphäre dieses ehemaligen Fischerdorfs eintauchen.

7. Tag: Balagne – Bastia – Tagfähre nach Livorno

Wir verlassen die zauberhafte Balagne und fahren durch das wildromantische Tal des Golo zur abschließenden Stadtbesichtigung nach Bastia. Nachdem wir nochmals Zeit hatten, Stadt und Leute besser kennenzulernen, nähern wir uns langsam dem Fährhafen und nehmen gegen Mittag um ca. 13:30 Uhr Abschied von der Insel der Schönheit. Genießen Sie die Überfahrt nach Livorno auf dem Sonnendeck, lauschen Sie ein letztes Mal dem Meeresrauschen und lassen Sie die einzigartigen Eindrücke Ihrer Korsika Reise nochmals Revue passieren. Nachdem Korsika langsam am Horizont verschwunden ist, beziehen wir nach unserer Ankunft auf dem Festland um ca. 17:30 Uhr an der Versiliaküste für eine letzte Nacht unser Hotel, bevor es am nächsten Morgen endgültig zurück in die Heimat geht. 

8. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Ihr Hotel

Im Raum Livorno/Versiliaküste wohnen Sie im Grand Hotel Golf (www.golf.hotel.pisa.it.it), im Raum Porto Vecchio im Golfe Hotel (www.golfehotel-corse.com), im Raum Ajaccio im Hotel Uparadisu (www.uparadisu.com) und im Raum Bastia im Isola Hotel (www.isolahotel.com). Änderungen vorbehalten!

Termin & Preise

So 19.06.2022 - So 26.06.2022
pro Person im Doppelzimmer € 1.459,-
Schnellbucherpreis (mind. 50% der Plätze) € 1.359,-
Einzelzimmer-Zuschlag € 230,-

Anreise und Abreise

Rast-Haustürservice

Bei dieser Reise holen wir Sie innerhalb des Einzugsgebietes (siehe Karte) ohne Aufpreis direkt von zu Hause ab und bringen Sie zur Abfahrtsstelle Ihres Reisebusses. Dafür erhalten Sie zusammen mit Ihrer Reisebestätigung einen Taxi-Gutschein. Am Rückreisetag steht Ihr Taxi schon bereit, um Sie sicher wieder nach Hause zu bringen.

Wenn Sie außerhalb des grau markierten Einzugsgebietes wohnen – kein Problem – gegen einen geringen Aufpreis werden Sie auch dort abgeholt. Sprechen Sie uns einfach an.

Rast Taxikreis

Beratung und Buchung

Rast Reisen GmbH
Mo bis Fr: 09:00 – 13:00 Uhr
und 14:00 – 18:00 Uhr
Individuelle Beratungstermine
nach telefonischer Vereinbarung

Rast Reisebüro GmbH
Mo bis Fr: 09:00 – 13:00 Uhr
und 14:00 – 18:00 Uhr, Mittwochnachmittag geschlossen
Sa 10:00 – 13:00 Uhr
Individuelle Beratungstermine
nach telefonischer Vereinbarung

 

Korsika – Insel der Schönheit
8 Tage ab € 1.359,-
Reise buchen
Reise drucken
07633 / 92 62-0 inforast-reisen.de
Jetzt zum Newsletter anmelden!