Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben
Mecklenburgische Seenplatte
Schnellbucherpreis:
(ohne Gewähr) ab
829 €
6-Tage-Reise
Mi. 13.05. - Mo. 18.05.2020
899 €
Taxiservice
Home > Rast Busreisen > Mecklenburgische Seenplatte

Mecklenburgische Seenplatte

Im "Land der 1000 Seen"

Tauchen Sie mit uns ein in Europas größtes geschlossenes Seengebiet - ein Eldorado ursprünglicher und atemberaubender Natur und dazwischen verträumte Dörfer, verwinkelte Kleinstädte und verwunschene Schlösser. Freuen Sie sich zudem auf unser Maritim Hafenhotel in idyllischer Hafenkulisse im romantischen Rheinsberg!

  • Rheinsberg mit Schlossbesichtigung & idyllischer Schifffahrt
  • Auf den Spuren Theodor Fontanes im Ruppiner Land
  • 4* Maritim Hotel direkt am See mit großem Wellnessbereich



Es gilt Stornostaffel b (Bus)
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
Zu den Reisebedingungen
Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Reisepreis
1. Tag: Anreise

Auf direktem Weg geht es nach Rheinsberg im Norden Brandenburgs in Ihr 4* Maritim Hafenhotel Rheinsberg.

2. Tag: Mecklenburgische Seenplatte

Heute entdecken Sie mit Ihrer Reiseleitung das „Land der 1000 Seen“ inmitten herrlicher Waldlandschaften, Wiesen und Äcker. Sie besuchen Mirow, die Geburtsstadt der englischen Königin Sophie Charlotte und Waren, der Hauptort der Müritz, mit stillen Gässchen, historischen Innenhöfen, dem kleinen Hafen und der schönen Uferpromenade.

3. Tag: Rheinsberg mit idyllischer Schifffahrt

Heute Vormittag steht ein geführter, ca. einstündiger Spaziergang durch den historischen Innenstadtkern von Rheinsberg auf dem Programm. Anschließend besuchen Sie Schloss Rheinsberg, das eindrucksvolle Schloss von Friedrich dem Großen, der als Kronprinz hier in Rheinsberg seine glücklichste Zeit verbrachte. Bei einer Führung tauchen Sie hier tief in das 18. Jahrhundert ein. Nachmittags erwartet Sie dann noch eine Schifffahrt auf den idyllischen Rheinsberger Seen.

4. Tag: Ruppiner Land

Wandeln Sie heute auf den Spuren Theodor Fontanes. Sie besichtigen Neuruppin, den Geburtsort von Theodor Fontane und Karl Friedrich Schinkel. Besondern sehenswert sind die Altstadt und die historische Innenstadt mit dem Geburtshaus von Fontane, dem berühmten „Wanderer“ durch die Mark Brandenburg. Ihr Weg führt Sie auch am Schloss Meseberg vorbei, dem imposanten Gästehaus der Bundesregierung. Nachmittags werden Sie wieder im Hotel zu Kaffee und Kuchen erwartet.

5. Tag: Zeit zur freien Verfügung

Genießen Sie den großzügigen Wellnessbereich des Hotels oder erkunden Sie Rheinsberg und die Umgebung auf eigene Faust.

6. Tag: Heimreise

Nach einem letzten leckeren Maritim-Frühstück treten Sie die Heimreise an.

4* Maritim Hafenhotel Rheinsberg

Das Hotel liegt im Süden der Mecklenburgischen Seenplatte, am Ufer des Rheinsberger Sees. Es bietet einen 2.000 m² Wellnessbereich mit Swimmingpool und Saunabereich. Die eleganten Zimmer haben einen einzigartigen Blick über die faszinierende Landschaft oder den schönen Hafen mit Leuchtturm. Sie verfügen über TV, Minibar, Safe, Balkon, Telefon, Föhn, Kosmetikspiegel und kostenfreies WLAN. www.maritim.de

  • Rast-Haustürservice
  • Fahrt im modernen 4* Reisebus
  • 5 x Übernachtung im 4* Maritim Hafenhotel Rheinsberg, inkl. Halbpension
  • Begrüßungsgetränk
  • Innenstadtbummel in Rheinsberg (ca. 1 Std.)
  • Eintritt und Führung (Audio-Guide) Schloss Rheinsberg ca. 70 Minuten
  • Schifffahrt auf den Rheinsberger Seen (ca. 1,5 Std.)
  • Ganztagesausflug Mecklenburgische Seenplatte, inkl. Reiseleitung
  • Halbtagesausflug Ruppiner Land, inkl. Reiseleitung
  • 1 x Kaffee- & Kuchennachmittag im Hotel
  • Freie Nutzung des Wellnessbereichs inkl. Schwimmbad
  • Kurtaxe
  • Bonuspunkte
pro Person im Doppelzimmer
899 €
Schnellbucher (ohne Gewähr)
829 €
Einzelzimmer-Zuschlag
130 €
Über Rast 
Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
Rast Reiseland 
Service 
 

Bildrechte: ©David Brown - stock.adobe.com