Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben
Mit dem Trüffelzug durchs Périgord
Schnellbucherpreis:
(ohne Gewähr) ab
1.695 €
8-Tage-Reise
Do. 02.07. - Do. 09.07.2020
1.795 €
Einzelzimmer-Zuschlag
459 €
Taxiservice
Home > Rast Busreisen > Mit dem Trüffelzug durchs Périgord

Mit dem Trüffelzug durchs Périgord

Die vielleicht schönste Seite Frankreichs

Kommen Sie mit uns auf eine ausführliche und abwechslungsreiche Reise zu den Höhepunkten des Périgord, den Schätzen des Dordognetals und durch das eindrucksvolle Zentralmassiv in Frankreich. Genießen Sie wunderschöne Landschaftpanoramen und das besondere Lebensgefühl Frankreichs.

  • Panoramafahrt mit Trüffelzug
  • Prächtige Altstadt von Sarlat
  • Gewaltige Höhle von Padirac


Die Reise wird gemeinsam mit unserem befreundeten Busunternehmen Schlienz-Tours durchgeführt.
Es gilt Stornostaffel b (Bus)
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 45. Tag10%
44. bis 22. Tag30%
21. bis 15. Tag50%
14. bis 7. Tag75%
bis 1. Tag oder Nichtanreise80%
Zu den Reisebedingungen
Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Reisepreis
1. Tag Anreise nach Lyon

Heute reisen Sie direkt nach Lyon, in die charmante Seidenweberstadt an der Mündung der Saône in die Rhône, in der Paul Bocuse einst wirkte.

2. Tag Zentralmassiv und Trüffelzug

Von Lyon aus geht es nach Westen in das nördliche Zentralmassiv weiter, ein ausgedehntes Gebiet von Mittelgebirgen im Herzen Frankreichs. Im Ort Martel steigen Sie um, es wartet bereits der Trüffelzug auf Sie. Er verkehrt auf der alten Linie Bordeaux – Aurillac, die in 80 Meter Höhe in die Steilwände der Dordogne gehauen wurde und früher zum Transport der Trüffel des Marktes von Martel diente. Die kurzweilige Fahrt führt Sie vorbei an schöner Landschaft bis nach Saint Denis und wieder zurück. Zum Abendessen und zur Übernachtung für die nächsten vier Tage erwartet Sie Ihr vorgesehenes Hotel in Rocamadour.

3. Tag Hängende Gärten, Kriegsmaschinen und eine gemütliche "Gabare"

Heute entführen wir Sie in den Teil des Dordognetals, das von vielen als das schönste Flusstal Europas angesehen wird. Am Vormittag besuchen Sie die Burg von Castelnaud, die majestätisch auf einem Felsen oberhalb des Flusses thront. Die Burg bietet großartige Ausblicke über das Tal der Dordogne und gewährt nicht nur mit ihrer Sammlung mittelalterlicher Waffen und Kriegsmaschinen Einblicke in das harte Leben vergangener Zeiten. Bei einer Flussfahrt auf einer historischen Gabare, lassen Sie anschließend gemächlich die malerische Landschaft an sich vorüberziehen. Nach einer Dordogne-Panoramafahrt erreichen Sie im Laufe des Nachmittags die faszinierenden hängenden Gärten von Marqueyssac. Genießen Sie die herrlichen Parkanlagen mit einem wunderschönen Blick über den Fluss.

4. Tag Lascaux IV – Sarlat

Der heutige Tag führt Sie in die Frühgeschichte der Menschheit zurück. Sie besichtigen die Grotte Lascaux IV, die wegen der Qualität ihrer Felszeichnungen auch die „Sixtinische Kapelle der Urzeit“ genannt wird und erfahren bei der Fahrt durch das romantische Vézère-Tal einiges über den Cro-Magnon-Menschen, der einst hier lebte. Abschließend besuchen Sie Sarlat, dessen prächtige Altstadt mit seinen Palais aus der Gotik und Renaissance als die schönste in ganz Frankreich gilt. Abendessen im Hotel.

5. Tag Cahors – Moissac – Saint-Cirq-Lapopie

In Cahors am Lot besuchen Sie die gotische Brücke, die für ihre Epoche so waghalsig gebaut war, dass man vermutete, der Baumeister sei mit dem Teufel im Bunde gewesen. Anschließend probieren Sie die edlen, aber schweren Cahors-Weine. Gegen Mittag erreichen Sie Moissac, einen der Hauptorte auf dem Jakobsweg. Seine Abtei und besonders das Südportal zählen zu den Hauptwerken der romanischen Bildhauerkunst. Rückfahrt über den malerischen Ort Saint-Cirq-Lapopie, der auf einem 80 Meter hohen Felsen über dem Lot liegt, weiter nach Rocamadour und zum Abendessen ins Hotel.

6. Tag Rocamadour – Padirac – Conques – Rodez

Heute bummeln Sie durch Rocamadour. Der zweitwichtigste Pilgerort Frankreichs liegt in einer steilen Felswand, in der ein Einsiedler seine Höhle hatte. Nur wenige Kilometer entfernt liegt die gewaltige Höhle von Padirac, die ein unterirdischer Fluss in das weiche Kalkgestein gegraben hat. 100 Meter unter der Erde befahren Sie den unterirdischen Fluss mit einem Boot und entdecken die riesigen Hallen. Am Nachmittag verfallen Sie der Magie des Örtchens Conques, dessen romanische Kathedrale den größten Kirchenschatz Frankreichs beheimatet. Er geht bis ins 6. Jahrhundert zurück und enthält das „A“ von Kaiser Karl dem Großen. Dann geht es noch weiter bis kurz vor Rodez. Abendessen und Übernachtung in Ihrem vorgesehenen Hotel.

7. Tag Rodez – Le Puy-en-Velay – Bagnols

Morgens besuchen Sie das hübsche Städtchen Rodez und fahren dann weiter durch das Zentralmassiv bis nach Le Puy, dessen eindrucksvolle schwarze Kathedrale auf den Resten eines römischen Tempels steht. Am Nachmittag erreichen Sie Bagnols und Ihr „königliches“ Hotel für diese Nacht.

8. Tag Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken kehren Sie nach Hause zurück.

Während Ihrer Reise wohnen Sie in guten 3* und 4* Mittelklassehotels. Folgende Hotels sind für Sie reserviert: Lyon: 4* Hotel Charlemagne (www.hotel-lyon-charlemagne.fr); Rocamadour: 3* Best Western Beau Site (www.beausite-rocamadour.com); Onet-le-Château: Hostellerie de Fontanges (www.hostellerie-fontanges.com); Bagnols: 4* Plus Hotel Château de Bagnols (www.chateaudebagnols.com).

  • Fahrt im 2plus1 Luxusbus
  • Rast-Haustürservice
  • Reisebegleitung
  • 7 x Übernachtung in guten Mittelklassehotels, inkl. Halbpension
  • Programm mit täglichen Ausflügen wie beschrieben
  • Fahrt Trüffelzug Martel - St. Denis und zurück
  • Eintritt Schloss Castelnaud
  • Gabarre-Bootsfahrt in der Dordogne
  • Eintritt Lascaux
  • Eintritt Hängende Gärten von Marqueyssac
  • Weinprobe mit Imbiss
  • Besuch Höhlensystem Padirac inkl. Bootsfahrt
  • Stadtführung Sarlat
  • Kurtaxe
  • Bonuspunkte
  • pro Person im Doppelzimmer
    1.795 €
    Schnellbucher (ohne Gewähr)
    1.695 €
    Einzelzimmer-Zuschlag
    459 €
    Über Rast 
    Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
    Rast Reiseland 
    Service 
     
    
    Bildrechte: Jimjag - Fotolia, ©joseph_hilfiger - stock.adobe.com, ©snaptitude - stock.adobe.com