Kulinarische Reise ins Piemont - Rast Reisen - Urlaubs-, Erlebnis- und Tagesfahrten
Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Rückrufservice Schnellkontakt Facebook YouTube Google+
Nach oben
Kulinarische Reise ins Piemont
Reisepreis:
ab
879 €
4-Tage-Reise
Di. 13.11. - Fr. 16.11.2018
879 €
Einzelzimmer-Zuschlag (max. 6 EZ)
80 €
Taxiservice
Home > Rast Busreisen > Kulinarische Reise ins Piemont

Kulinarische Reise ins Piemont

Mit Gourmetkoch Fritz Zehner!

Auf dieser Reise erleben Sie Genuss pur. Fritz Zehner, „unser Fritz“, wie er von seinen Gästen gerne genannt wird, wird Sie mit seinen Kochkünsten verwöhnen und die Winzer aus dem Gebiet des Barolo und des Barbaresco werden Ihnen ihre besten Weine vorstellen – lassen Sie sich überraschen!




Reiseverlauf
Unterkunft
Leistungen
Reisepreis
1. Tag Anreise ins Piemont

Anreise durch die Schweiz-Italien in das Piemont. Doch bevor wir unser Tagesziel Alba erreichen, warten schon die ersten Highlights auf uns. Unterwegs legen wir einen Halt ein und Fritz Zehner serviert uns ein Gourmet-Frühstück, das wahre Gaumenfreuden verspricht. Unsere nächste Tagesetappe wird Cocconato sein, wo wir auf dem Weingut Giulio Cocchi Spumanti zur Weinprobe erwartet werden. Frisch gestärkt fahren wir weiter zu unserem 4* Hotel Il Castelli in Alba. Vielleicht haben Sie noch Lust auf einen Spaziergang durch Alba?

2. Tag Torrone Manufaktur - Barolo Weinbaugebiet-Haselnussproduktion

Am zweiten Tag unserer Gourmetreise erkunden wir das Anbaugebiet des Barolo Weines. Vormittags besichtigen wir eine Torrone-Manufaktur, danach fahren wir zu dem familiengeführten Landgut Cascina Rossa in Valle Talloria di Diano d‘Alba und besichtigen das häusliche Bauernmuseum sowie den Weinkeller. Außerdem wird uns ein typisch italienisches Mittagessen mit den passenden Weinen serviert. Was wäre das Piemont ohne die weltberühmten Piemonteser Nüsse. Deshalb lassen wir uns am Nachmittag noch in die Haselnussproduktion und -verarbeitung des Landgutes einweihen. Danach fahren wir weiter nach Neive zur Fattoria San Giuliano, wo wir neben den exzellenten Weinen mit Antipasti verwöhnt werden. Das Weingut (Partner von Fritz Zehner) liegt auf dem gleichen Hügel, auf dem auch der historische Stadtkern von Neive liegt. Das sieben Hektar große Weingut in bester Lage befindet sich im Familienbesitz und wird seit 1980 von Giulio und Mariella Pastura geführt.

3. Tag Destilleria Sibona - Pasta-Manufaktur - Trüffel-Manufaktur - Kochen mit Fritz Zehner

Unseren dritten Genusstag beginnen wir mit einer Grappaprobe mit hochwertigen Bränden in der Destilleria Sibona in Piobesi d’Alba. In dieser traditionsreichen Destillerie wird die Trester noch frisch, d.h.

direkt nach Anlieferung, gebrannt, was dem Grappa noch mehr Duft- und Aromastoffe verleiht. Natürlich kann man die Schätze auch kaufen und zuhause genießen. Weiter geht es zur Pasta-Manufaktur Pasta Fresca Bon Aptit in Corneliano, wo wir in die Kunst des Nudelmachens eingeweiht werden. Rino und Mauro Tesio, die Besitzer, arbeiten leidenschaftlich daran, die perfekten Nudeln herzustellen. Am Abend können wir uns selbst davon überzeugen. Denn Fritz Zehner wird uns im Rahmen seines Abendmenüs frisch geschnittene Nudeln aus der Manufaktur kredenzen. Nun wird es Zeit für einen Mittagsimbiss: freuen Sie sich auf ein Picknick mit italienischen Spezialitäten. Danach geht es in die Trüffel-Manufaktur Tartuf Langhe. Hier erfahren wir alles über die berühmte Knolle und probieren können wir natürlich auch. Im Anschluss fahren wir in das Weinanbaugebiet des Barbaresco zum Weingut Lodali in Treiso. Hier serviert uns unser Sternekoch Fritz Zehner ein köstliches 3-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen vom Weingut. Nach einem genussreichen Tag fahren wir zurück ins Hotel.

4. Tag Weingut „Braida di Giacomo“-Mittagessen Trattoria „I Bologna“-Heimreise

Nach dem Frühstück fahren wir nach Rocchetta Tanaro. Hier werden wir bereits zu einer Besichtigung im Weingut „Braida di Giacomo“ erwartet. Seit drei Generationen produziert die Familie Bologna Wein im Monferrato, eine wichtige Anbauregion im Piemont. Wein ist für die Familie eine Lebensaufgabe. Mittlerweile ist Braida ein weltberühmtes Unternehmen, das von seinen Synergien, Gegensätzen und der überall spürbaren Begeisterung für den Wein lebt und die Familie sowie den gesamten Mitarbeiterstab mit einbezieht. Die Barbera-Weine von Braida sind längst begehrte Objekte auf dem internationalen Weinmarkt (superiore.de). Giuseppe Bologna kümmert sich um den Weinbau und die Erzeugung. Besonderes Augenmerk legt er hierbei auf die Cru-Lagen des Barbera d’Asti. Daraus entstehen Weine, die große Emotionen verleihen. Den kulinarischen Abschluss unseres Besuchs im Piemont krönt ein 4-Gänge- Menü in der Trattoria „I Bologna“. Nach genussreichen Tagen treten wir danach die Heimreise an.

4*Hotel „I Castelli“

in Alba (www.hotel-icastelli.com)

  • Fahrt im modernen 4* Reisebus
  • 3 x ÜF im 4*Hotel „I Castelli“ in Alba (www.hotel-icastelli.com)
  • Alle Zimmer mit Dusche oder Bad und WC, TV, Klimaanlage; Haartrockner, Minibar etc.
  • Feinschmecker-Sektfrühstück am 1. Tag
  • 1 x Besichtigung mit Weinprobe und kleinem Imbiss auf dem Weingut Giulio Cocchi Spumanti (1. Tag)
  • 1 x Besichtigung und kleine Kostprobe Torrone-Manufaktur (2. Tag)
  • 1 x Mittagessen mit Weinprobe auf dem Landgut Cascina Rossa in Valle Talloria di Diano d‘Alba (2. Tag)
  • Besichtigung des Heimatmuseums und des Weinkellers (2. Tag)
  • Einführung in das Thema Haselnüsse (2. Tag)
  • 1 x Weinprobe mit kleinem Imbiss in der Fattoria San Giuliano (2. Tag)
  • 1 x Grappaprobe in der Destilleria Sibona in Piobesi d’Alba (3. Tag)
  • 1 x Führung durch die Pasta-Manufaktur Pasta Fresca Bon Aptit in Corneliano (3. Tag)
  • Picknick mit italienischen Spezialitäten am 3. Tag
  • 1 x Führung und Verkostung in der Trüffel-Manufaktur Tartuf Langhe (3. Tag)
  • Weinprobe im Weingut Lodali in Treiso
  • 3-Gänge-Menü von Fritz Zehner (3. Tag)
  • 1 x Besichtigung Weingut Braida mit kleiner Weinprobe (4. Tag)
  • 1 x 4-Gänge-Menü in der Trattoria „I Bologna“ in Rocchetta Tanaro (4. Tag)
  • Reiseleitung bei allen Ausflügen
Hinweis:

Eventuell anfallende nicht aufgeführte Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. Es gelten die Reisebedingungen des RAST-Reisekataloges 2018. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts-Versicherung. Eine evtl. anfallende Bettensteuer/ Kulturförderabgabe oder Kurtaxe ist nicht im Reisepreis enthalten und muss vor Ort im Hotel bar bezahlt werden. Programmänderungen zu Ihrem Wohle vorbehalten! Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

pro Person im Doppelzimmer
879 €
Einzelzimmer-Zuschlag (max. 6 EZ)
80 €
Über Rast 
Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
Rast Reiseland 
Service 
 

Bildrechte: piemont, IMG_5092, IMG_5011, 009