Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben

Blog-Suche


Reiseberichte
Reisetipps
Unternehmens-News
Home > Rast Reiseblog > 10 unvergessliche Dinge
Alica Sedelmeier Beitrag von:
Alica Sedelmeier

Erstellt am:
30.12.2019

10 unvergessliche Dinge

die du 2020 erleben solltest

Sonja Calovini - Fotolia

2020 steht vor der Tür – Zeit, sich Gedanken zu machen, wie du das Beste aus dem neuen Jahr herausholst. Wir haben 10 Ideen für dich gesammelt, mit denen du unvergessliche Monate voller Höhepunkte und spektakulärer Eindrücke erlebst.

1. Nordlichter sehen

Ein grünlicher Schimmer, der die sternenbedeckte Nacht durchreißt – Nordlichter sind eines der größten und unvergesslichsten Naturspektakel überhaupt. Erstaunlich viele Menschen träumen davon, sie zu sehen. Aber leider erfüllt sich nur ein Bruchteil diesen Traum. Wir versprechen dir: Du wirst dich den Rest deines Lebens an das faszinierende Farbspiel erinnern.

2. Einen kulturellen Höhepunkt erleben

2020 steckt voller sehenswerter Kultur-Ereignisse! Wie wäre es mit einem Besuch von Deutschlands berühmtester Oper? Klar, wir sprechen von der Dresdner Semperoper – und empfehlen wir das Stück „Madama Butterfly“ von Giacomo Puccini.

Mindestens genauso spektakulär: Christos Verhüllung des Triumphbogens in Paris, das Opern-Highlight „Gala Plácido Domingo“ in der Arena di Verona oder das Sonderkonzert des Beethoven Orchesters Bonn.

3. Mit dem Glacier-Express fahren

Von Zermatt nach St. Moritz – über hunderte Brücken und Täler, vorbei an Schluchten, schneebehangenen Gipfeln und steilen Hängen: Der Glacier-Express gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten Europas und der ganzen Welt. Nimm Platz in dem Panoramazug und genieße eine unvergessliche alpine Landschaft! Versprochen: Du wirst begeistert sein.

4. Alleine verreisen

Wir finden: Jeder von uns sollte einmal im Leben alleine verreisen – Soloreisen stärken dein Selbstvertrauen und führen dich ein Stück mehr zu dir selbst. Darüber hinaus lernst du neue Leute kennen – oft auch Einheimische –, tauchst viel tiefer in das Gastland ein und du kannst zu 100 Prozent deinen eigenen Vorlieben nachgehen. Ohne Kompromisse.

Viele Menschen haben Angst vor Alleinreisen. Die möchten wir dir nehmen! Zum einen merkst du bereits nach wenigen Tagen, wie gut du alleine zurechtkommst und dass du dich unnötig gesorgt hast. Zum anderen unterstützen wir dich gerne bei der Organisation von Hotels und Anreise.

5. Die Tulpenblüte in Holland sehen

Zur Tulpenblüte verwandelt sich Holland jedes Jahr in ein blumig-buntes Paradies – wer es noch nicht gesehen hat, sollte das 2020 nachholen. Denn: Hier erwarten dich der weltberühmte Keukenhof mit seiner Blumenpracht, die größte Blumenversteigerung der Welt und weite Tulpenfelder. Ein ganz besonderes Erlebnis, das mit farbenprächtigen Blütenzauber überzeugt.

6. An einer Winterwanderung teilnehmen

Wer wandern liebt, sollte unbedingt auch im Winter die Natur erkunden – und zwar am besten an einem Ort, der spektakuläre Aussichten garantiert. Zum Beispiel Südtirol. Hier erwarten dich eine eindrucksvolle und schneebedeckte Bergwelt, herrliche Panoramen, unvergessliche Winterlandschaften und verschneite Wälder. Freue dich darauf, das Wandern neu zu entdecken.

7. Mit einer besonderen Person verreisen

Gemeinsame Zeit schafft unvergessliche Erinnerungen und schweißt zusammen – vor allem, wenn ihr sie in einem anderen Land erlebt. Deswegen empfehlen wir dir: Verreise 2020 unbedingt mit jemanden, der dir ganz besonders am Herzen liegt! In eurem Urlaub lernt ihr euch noch besser kennen, teilt Erlebnisse und stärkt eure Beziehung. Am Ende könnt ihr gemeinsam ein Fotoalbum erstellen – und für immer in den Erinnerungen schwelgen.

8. Eine Auszeit in der Abgeschiedenheit der Natur nehmen

Kochen, aufräumen, sich um (Enkel-)Kinder kümmern und die Herausforderungen des Berufslebens meistern – der Alltagsstress zieht an unseren Nerven. Zeit, sich Ruhe zu gönnen!

Unser Tipp: Die Abgeschiedenheit der Natur genießen. Das klappt besonders gut in der Hohen Tatra oder in den südschwedischen Schären. Hier warten felsige Inseln, glasklares Wasser, Bilderbuchdörfer und eine herrliche Bergwelt auf dich – perfekt, um die Seele baumeln zu lassen, neue Energie zu tanken und zu dir zu kommen.

9. Einen Ort aufsuchen, von dem du schon immer geträumt hast

 Kennst du das? Seit Jahren träumst du von einem ganz bestimmten Urlaub. Vielleicht hast du dich sogar schon einmal an die Planung gewagt – aber dann kam doch mal wieder etwas dazwischen. Halt! Träume sind dafür da, gelebt zu werden. Hör auf, sie noch länger vor dir herzuschieben und setze sie 2020 endlich um.

10. Einen neuen Ort in Deutschland erkunden 

 Jedes Land besitzt seinen eigenen Charme und individuelle Höhepunkte. Häufig interessieren uns andere Länder jedoch mehr als unsere Heimat – einerseits ist der Reiz des Neuen verständlich, aber andererseits verstecken sich in Deutschland unglaublich viele Sehenswürdigkeiten! Wir finden: Es lohnt sich, einmal im Jahr einen neuen Ort in Deutschland zu erkunden und versprechen dir – langweilig wird es ganz bestimmt nicht.

Über Rast 
Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
Rast Reiseland 
Service 
 

Bildrechte: Sonja Calovini - Fotolia