Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.
Nach oben

Blog-Suche


Reiseberichte
Reisetipps
Unternehmens-News
Home > Rast Reiseblog > Wellness- und Erholungsreisen nach Indien
Annette Krimmer Beitrag von:
Annette Krimmer

Erstellt am:
18.10.2019

Wellness- und Erholungsreisen nach Indien

Reisetipps für Einsteiger

Wussten Sie....

dass wir täglich mehr als 60.000 Gedanken denken?
Und weniger als 10 Prozent davon sind aufbauend!

Sicher kennen Sie das. Und an Tagen, wo das Hamsterrad nicht still zu stehen scheint, haben Sie bestimmt schon gedacht: das müssen mehr sein!

Dann ist es höchste Zeit, ernsthaft darüber nachzudenken, die Hektik des Alltags hinter sich zu lassen, dem Körper Entspannung zu gönnen, dem Geist Ruhe zu schenken und die Seele baumeln zu lassen. Es gibt viele Orte auf der Welt, an denen es sich durchatmen und auftanken lässt. Für den einen mag es ein herrlicher Sandstrand sein mit dem Blick über türkisblaues Wasser bis zum Horizont. Für den anderen ist es die klare Luft auf einem Berggipfel und die Weite der Berge und Täler ringsherum. Und andere wiederum schöpfen Kraft, wenn sie alles außen herum abschalten dürfen und sich bei einer Vital-, Gesundheits- oder ganzheitlichen Yoga- und Ayurvedakur in erfahrene Hände begeben.

Am schönsten ist es, wenn der Alltag nicht einmal den Weg dahin zu finden scheint, wo man sich gerade aufhält!...und so habe ich es auf meiner Informationsreise nach Goa im Südwesten Indiens erleben dürfen. Das Mercure Goa Devaaya Retreat liegt malerisch am Mandovi-Fluss, umgeben von Reisfeldern und Palmenhainen, und macht es mit seinem freundlichen und familiären Service, mit seiner ausgezeichneten ayurvedischen Vollwert-Küche und mit dem hervorragend organisierten und professionell arbeitenden Ayurveda-Team leicht, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren und die eigenen Ressourcen zu regenerieren. Als ich anreiste, wusste ich zwar durch meine eigenen Yoga- und Meditationserfahrungen, dass das tägliche Üben die Gedanken zur Ruhe bringt und den Geist beruhigt und hatte schon einmal etwas von Vata, Pitta und Kapha gehört....

...aber hier in diesem idyllischen kleinen Resort gewann ich Einblick in eine 4000 Jahre alte Gesundheitslehre, die durch eine Kombination aus natürlichen Heilmitteln, Yoga, Meditation und ayurvedischen Massagen den Menschen individuell und ganzheitlich behandelt und so Vieles, das aus den Fugen geraten scheint, wieder ins Gleichgewicht bringen kann. Die Ayurvedische Philosophie vertraut auf die Kraft der Natur und dazu gehört es auch, durch einen gezielten und individuell auf den einzelnen Menschen abgestimmten Therapieplan dessen Selbstheilungskräfte zu stärken. Und ähnlich eines Kuraufenthaltes in Deutschland braucht es auch bei einer ayurvedischen Kur für jede Änderung im Therapieplan die Zustimmung des Ayurveda-Arztes, der für Sie während Ihres Aufenthaltes zuständig ist und jederzeit ein offenes Ohr hat für das, was Ihnen vielleicht immer noch oder gerade verstärkt im Kopf herum geistern sollte.....denn es geht um den Menschen und der steht bei der „Lebensweisheit“ oder „Lebenswissenschaft“ Ayurveda zu jedem Zeitpunkt im Fokus!

Mein Fazit:

Das Mercure Goa Devaaya Retreat ist der perfekte Ort für eine komplette Auszeit und ideal, wenn Sie sich mindestens 2 Wochen Zeit nehmen wollen, um sich voll und ganz auf Ihr Wohlbefinden zu konzentrieren. Mit 10 Stunden reiner Flugzeit und einem Transfer von ca. 1,5 Stunden gestaltet sich die Anreise zum Beispiel mit der Qatar Airways über Doha (bis auf die nicht ganz so gut ausgebauten Straßen vor Ort) recht angenehm. Und seit das Indische Konsulat auch die Möglichkeit bietet, das Visum auf elektronischem Wege zu beantragen, geht das mit der Rückantwort binnen weniger Tage!

Für Indien-Einsteiger, die auch noch etwas von Land und Leuten sehen und erleben möchten, ist der Süden rund um Kerala hervorragend geeignet. Da lässt sich sehr gut eine schöne Rundreise mit einem der zahlreichen Ayurveda Resorts als Anschlussaufenthalt kombinieren. Das familiengeführte Somatheeram Ayurvedic Health Resort in Chowara-Trivandrum beispielsweise bietet gehobenen Urlaubskomfort in romantischer Hanglage, mit traumhaftem botanischen Garten und malerischem Blick über die Malabar Küste. Seit seiner Gründung im Jahr 1990 als erstes Ayurveda-Resort Indiens mit westlichem Standard wurde es von der Regierung Keralas bereits zehnmal zum besten ayurvedischen Zentrum ernannt. Gäste mit einem kleineren Urlaubsbudget werden in "Nikkis Nest", einem nachhaltigen, familiären Ayurveda-Resort, direkt am Indischen Ozean in der Nähe eines Fischerdorfes, mit eigener Herbal Beauty Clinic rundum verwöhnt.

Aber auch Sri Lanka mit seinen kulturellen Schätzen und den herrlichen, am Strand gelegenen Ayurvedahotels bietet schöne Möglichkeiten für eine ausgewogene Kombination von Sightseeing und Entspannung. Im preiswerten Life Ayurveda Resort zum Beispiel, in Wadduwa-Talpitiya an der Westküste Sri Lankas, sind Sie bei Anil und seinem Team in besten Händen für Ihre ganz persönliche Ayurvedakur in herzlicher und familiärer Atmosphäre.

Mein Tipp:

um Ayurveda in all seinen Facetten kennen zu lernen und diese Jahrtausende alte Tradition hautnah zu erleben, wählen Sie am besten ein Urlaubsdomizil, das sich ausschließlich auf diese Form des Gesundheitsurlaubes spezialisiert hat. So lässt sich eine ayurvedische Auszeit am effektivsten umsetzen.

Und wenn Sie nicht so weit reisen möchten oder nicht so lange Zeit haben, gibt es auch schon hier in Europa wunderbare Möglichkeiten für kleine Auszeiten. Im Rast Reiseland können wir auf Kur- und Vitalreise-Spezialisten wie zum Beispiel dem erfahrenen Team von fit Reisen zugreifen, um für Sie die perfekte Auszeit lebbar zu machen!

Gut zu wissen:

Auch Rast Reisen hat schon früh erkannt, dass die Zeichen der Zeit, die im hektischen Alltag an uns nagen, eine Antwort brauchen! So arbeiten wir bereits seit vielen Jahren mit renommierten Kurreiseveranstaltern zusammen und können Ihnen für kleine oder größere Auszeiten in den traditionsreichen Kurorten Tschechiens wie dem bekannten Marienbad oder dem gemütlichen Franzensbad, im Rottaler Bäderdreieck mit Bad Füssing oder Bad Griesbach, oder in den namhaften Kurorten Bad Kissingen oder Bad Wildungen vielseitige Vital- und Gesundheitspakete anbieten - mit bequemer Bus-Anreise und teilweise sogar mit Haustürabholung.

Wenn Sie jetzt ins Träumen geraten sind, wohin Sie Ihre nächste Auszeit führen soll, dann rufen Sie uns an oder kommen am besten gleich vorbei. Wir vom Rast Reiseland und von Rast Reisen freuen uns, wenn es uns gelingt, Ihnen mit unseren kleinen und großen Auszeiten für Körper, Geist und Seele entspannende und wohltuende Urlaubserlebnisse bescheren zu dürfen.

...Und wer weiß, vielleicht gelingt es Ihnen, in solch einer Auszeit Ihren Kopf ein wenig von den 60.000 Gedanken täglich frei zu machen und mit mehr als 10% aufbauenden Gedanken frisch gestärkt nach Hause zu kommen.....

Sie haben es verdient!

Herzlichst
Ihre Annette Krimmer

 

Hier findest du 6 gute Gründe für eine Reise nach Goa

Über Rast 
Rast BusreisenRast Fluss- & Seekreuzfahrten Gruppenreisen 
Rast Reiseland 
Service 
 

Bildrechte: